Predator SL Logo 64px

Predator SL

Ola del Mar Portixol
Es Portixol
5/5

Ola del Mar Portixol

aus dem Meer frisch auf den Tisch

Das Ola del Mar Portixol ist ein beliebtes Hafenrestaurant in dem ehemaligen Fischerdorf Portixol, das etwas außerhalb von Palma de Mallorca liegt. In den letzten Jahren hat sich Portixol zu einem trendigen Reiseziel entwickelt, das eine Mischung aus Einheimischen und Besuchern aus aller Welt anzieht. Die Gegend ist bekannt für ihre entspannte Atmosphäre und die malerischen, farbenfrohen Häuser, die das Meer säumen.

Danke Guillermo Cabot

Das Ola del Mar gibt es schon seit 2013, erst seitdem es Guillermo Cabot, übernommen hat, ist seine Küchenqualität wirklich zuverlässig auf sehr hohem Niveau. Cabot war vorher Maître im Caballito de Mar.

Eines der herausragenden Merkmale des Ola del Mar ist seine herrliche Lage an der ersten Uferlinie, die einen atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer bietet. Das Restaurant verfügt über zwei Außenterrassen, die sich perfekt für ein Essen im Freien eignen, und selbst in den Wintermonaten gibt es Heizungen und durchsichtige Bildschirme, die es den Gästen ermöglichen, die Aussicht zu genießen und dabei warm zu bleiben.

Das Interieur des Ola del Mar ist schick und maritim, mit freiliegenden Steinwänden, Holzböden und Deckenbalken sowie Wellenmotiven im ganzen Lokal. Die Tische sind mit formellen blauen und weißen Tischtüchern eingedeckt, und die gesamte Atmosphäre ist gehoben und doch einladend. Es gibt einen kleinen privaten Raum im Erdgeschoss, in dem bis zu 15 Gäste Platz finden.

Was kommt auf den Tisch im Ola del Mar Portixol?

Die Speisekarte des Ola del Mar Portixol konzentriert sich auf frischen Fisch, Meeresfrüchte, Reis- und Nudelgerichte. Es gibt mehrere ausgezeichnete Vorspeisen, darunter Garnelen-Carpaccio mit Nüssen und Parmesan und ein Trio von gefüllten Kroketten. Mein absoluter Liebling sind baer die „Calamar fresco salteado con sobrasada, picada de ajo y perejíl y salsa teriyaki“. Also frischer Tintenfisch mit der typisch mallorquinischen Sobrasada angemacht. Das dann mit ein bisschen Teriyaki Sosse sogar noch mit einem Hauch Fusion versehen. Ist sehr schwer durch die mächtige Sobrsada. Aber ein Genuß! Ebenfalls hervorragend ist das Tataki vom Thunfisch auf Soja-Kartoffelpüree mit Thaisauce und Mandeln. Ihr seht also, Cabot orientiert sich an überwiegend regionalen Produkten. Wagt aber immer mal wieder den Spagat mit exotischeren Kombinationen, verrät dabei aber nie die Wurzeln seiner Küche.

Die sich natürlich besonders in den klassischen Paellas finden, ich mag ja besonders die „ciega“ (blinde) Version, hier „Señorito“ genannt, die mit hausgemachter Brühe zubereitet wird. Auf der Speisekarte finden sich auch Hummer- und Langustenpaellas zum Marktpreis sowie eine „Calderata“ (Eintopf). Als Dessert ist jede der traditionellen Varianten ein Hit. Mein Favorit: „Sopa de chocolate blanco y helado de caramelo con frutos secos“ oder auf Deutsch etwas nüchtern auf der Karte übersetzt: Suppe aus weisser Schokola de mit Karamelleis und Nüssen.

Nett sind sie! Und gut!

Der Service im Ola del Mar Portixol ist professionell und herzlich, so dass es die perfekte Wahl für einen besonderen Anlass oder ein gemütliches Abendessen am Meer ist. Nach dem Essen kann man den Abend bei einem Spaziergang an der Strandpromenade ausklingen lassen. Und da Palma nur einen Katzensprung entfernt ist, kann man nach einem langen Essen im Ola del Mar Portixol leicht in die Stadt zurückkehren und eine wohlverdiente spanische Siesta halten. Der Rückweg zu Fuß am Meer bis auf Höhe der Kathedrale ist ein Spaziergang von etwa einer halben Stunde.

Ola del Mar Portixol

Telefon

971274275

Instagram

@restaurantoladelmar
#restaurantoladelmar

Adresse

Carrer del Vicari Joaquim Fuster, 1
07006
Palma
Balearische Inseln
Espana

Unsere Meinung

Lage

5/5

Ambiente

3/5

Qualität

5/5

Preis/Leistung

4/5

Service

4/5

Deine Meinung ist gefragt!

Gastro Rating
Veröffentlichung

Mehr
Lesenswertes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.