Predator SL Logo 512px

Predator SL

WIP07 – Molinar Townhouses

Molinar Townhouse site visit - Predator SL
Mein erster Bauarbeiter - Helm ... Ich war noch nie auf einer Baustelle geschweige denn habe mich damit beschäftigt, wie Häuser genau entstehen. Hier mein Bericht ...
0 0 votes
Article Rating

Heute habe ich die Baustelle der Molinar Townhouses besucht. Weder war ich Ich bisher in eine Baustelle involviert. Noch dachte ich, daß es jemals dazu kommen könnte. Genau betrachtet, war das ganze für mich ein Bereich, der halt irgendwie funktioniert oder funktionieren sollte und mein Beitrag beschränkt sich auf das Bewohnen des fertigen Produkts.

Molinar Townhouse site visit - Predator SL
Molinar Townhouse Baustellenbesuch

Mein erster Bauarbeiter – Helm und Molinar Townhouses

Aber vor einem Monat habe ich bei der PREDATOR SL angefangen. Und mir war schnell klar, daß wenn ich mit Arnd im Marketing arbeiten werde, der Moment kommen wird, einen Bauarbeiter – Helm aufzusetzen und eine Baustelle zu besuchen.

Und tatsächlich habe ich mich darauf gefreut. Um wirklich zu verstehen, wie eine Firma funktioniert, mußt Du ihr Herz kennen. Und was es schlagen läßt. Und dann gehst Du weiter durch den Rest des Organismus, aus dem sie besteht. Bis hin zu jedem Menschen und jedem Detail. Als ich ankam bei Predator, wollte ich zuerst einmal die Charakteristiken verstehen, die am besten diese Firma definieren.

„Qualität“ und „Lage“

Die Wörter, die ich am häufigsten gehört hatte, waren „Qualität“ und „Lage“. Und ich kann Dir versichern, daß ich nach diesem Baustellenbesuch diese beiden Werte noch mehr zu meinem Verständnis dieser Firma beigetragen haben.

Ich war immer ein begeisterter Follower von Architektur und Interior Design Firmen and Kanälen. Ich habe mir immer wieder versucht vorzustellen, wie es ist, in einem so ästhetischen Zuhause zu leben, das mich optisch so sehr anspricht, so sehr meinem Geschmack entspricht.

In diesem Post werde ich nicht über technische Details schreiben, das kann ich auch nicht gut genug, ich möchte Dir meine Eindrücke schildern aus der Sicht eines Otto-Normal-Verbrauchers.

Weihnachtsmänner für die Ingenieure

Molinar Townhouse Project Management
Molinar Townhouse Projekt – Manager mit Weihnachtsmann

Ich habe mich der Baustellenleitung des Molinar Townhouse Projekts mit einem Schokoladen-Weihnachtsmann vorgestellt. Und das hat ganz gut funktioniert, sie haben mich zufrieden ignoriert und ich konnte ungestört lauschen und mitlaufen. Und schon ging das Gespräch los über die Kleiderschränke aus echtem Walnußholz.

Während wir also über rohe Blöcke und Kabel kletterten wurde mir immer mehr bewußt, wie viel kleine Details beachtet werden müssen, um solche Häuser zu bauen. Das ist uns Bewohnern so überhaupt nicht klar.

Während ich also den Technikern zuhörte, fühlte ich mich zwar etwas fehl am Platz, aber mir wurde schnell eine Sache klar: Es reicht nicht, Dinge gut zu machen. Du mußt immer hinterher sein, immer versuchen, das beste Ergebnis zu finden und Du mußt versuchen zu antizipieren, was an möglichen Problemen dabei herauskommen könnte.

Ist Erfahrung  das A und O?

Ich habe auch schnell verstanden, daß Erfahrung ein wichtiger Aspekt ist. Am Besten: viel Erfahrung. Nur Fehler verbessern Deine zukünftigen Ergebnisse, so wie es immer im Leben ist. Aber diese Erfahrung macht einen großen Unterschied zwischen einem gut gebauten Haus oder einem Haus, bei dem die Probleme bereits unter der schönen Oberfläche warten auf seine zukünftigen Bewohner.

In diesem Projekt arbeiten wir mit Islabau. Und wie in wohl jeder Baustelle gibt es immer wieder mal Interessenskonflikte und Auseinandersetzungen. Aber was ich merken konnte ist, daß hier Fachleute mit Fachleuten arbeiten. Und sich in technischen Aspekten austauschen, um die beste Lösung zu finden. Weil sie einander grundsätzlich vertrauen.

.

Molinar Townhouse, das wohl beste Neubauprojekt in Portixol

Das Molinar Townhouse Projekt haben wir im Summer 2020 gestartet und planen die Fertigstellung im März 2022, dann brauchen wir noch etwa drei Monate für die Möblierung und die behördlichen Prüfungen und Zertifikate. Außerdem müssen die Küchen eingebaut werden, die für uns einen wahnsinnig hohen Stellenwert haben, weil sie für unsere Generation einfach das Zentrum eines Zuhauses ist.

Ich konnte mir in diesem Projekt im Detail anschauen, was meine Firma unter „Qualität“ versteht. Ich war fasziniert davon, wie die Pools gebaut sind. Sanft abgerundete Kanten aus Ezarri Glas Mosaik Steinchen. Und das auch noch in verschiedenen Farben, damit die Häuser eine persönliche Not haben. Aber mehr dazu in einem späteren Beitrag. Im Zentrum der „Bühne“ dieser architektonischen Inszenierung dann Naturstein. Ja, für mich ist die Wand hinter dem Pool ein Meisterstück. Solider, massiver Naturstein im reinsten mallorquinischen Stil. Und es ist eine wahre Kunst, wie diese Natursteine zu einer Wand werden, die nur wenige lokale Meister noch beherrschen.

Was mir besonders wichtig in einem Haus ist, ist natürliches Licht. Und damit idealerweise große und möglichst gut gedämmte Fenster. Ich konnte heute die gerade installierten Schiebefenster im Erdgeschoß von Technal bewundern, Und habe mich gefreut, aus dem Haus heraus auf die schöne Natursteinwand draußen zu sehen, die das gesamte Blickfeld aus dem Fenster einnimmt. Wenn die Pools erst gereinigt und gefüllt sind, wird das eine traumhafte Zone werden, die außer ein paar Möbeln nichts mehr brauchen wird. Und wenn es dunkel wird und der Pool beleuchtet ist, werden sich die Lichtreflexionen mit der Bewegung des Wassers auf den Mauern des Patios abzeichnen. Wunderschön! Ich bin gespannt!

Diese 125 m2 Häuser werden sogar ein KNX Bussystem haben. Es steuert dann die Klimageräte und die Fußbodenheizung, die von einem Daikin Invertersystem versorgt werden. Die Ingenieure haben mir noch erklärt, das seien nicht nur die innovativsten, sondern auch die teuersten Systeme im Markt.

Ich bin super gespannt darauf, in wenigen Wochen wieder zu Besuch zu kommen und zu sehen, wie die Arbeiten weiter vorangegangen sind und Euch mehr Details zu zeigen!

Beste Grüße aus Portixol!

Alba

P.S. 6 der 8 Townhouses sind schon vermietet. Wenn Du Interesse hast, wirf mal einen Blick auf die Projektseite

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mehr
Lesenswertes

0
Would love your thoughts, please comment.x