Predator SL Logo 64px

Predator SL

„reyes magos“ statt Weihnachtsmann

Reyes Magos Palma
Welche Rolle spielen die heiligen drei Könige in Spanien? Warum gibt es am 5. Januar einen Festumzug? Und was ist dieser Hefekranz?
0 0 votes
Article Rating
reyes magos
Prozession der Heiligen Drei Könige durch die Straßen von Alcoy mit Musik und Künstlern

Briefe an die "reyes magos"

„Liebe drei Weisen, dieses Jahr wünsche ich mir …“

So beginnen vermutliche viele Briefe von spanischen Kindern an die heiligen drei Könige, die hier „reyes magos“ genannt werden, denn am 5. Januar ist – für die Kinder – die magischste Nacht des Jahres.

Mit Phantasie und Ungeduld warten die Kinder nämlich darauf, dass die heiligen drei Männer die Geschenke in der Nacht vom 5. auf den 6. Januar bringen, nicht – wie in Deutschland – das Christkind oder der Weihnachtsmann an Heiligabend.

Die Geschichte ist sonst die gleiche:  die drei Weisen, Melchior, Gaspar und Balthasar, folgten einen Stern, der ihnen den Weg zur Pforte von Bethlehem wies, wo das Kind „Jesús“ war.

Auf ihren Kamelen brachten sie drei wichtige Geschenke für den Gottessohn mit: Gold, Weihrauch und Myrrhe.

Aber die Wahrheit ist, dass man als Kind diese ganze Geschichte nicht beachtet.

Die erste Erinnerung, die ich mit den Heiligen Drei Königen verbinde, ist der berühmte Satz „Seid brav, oder die Heiligen Drei Könige bringen euch Kohle“ Die Heiligen Drei Könige? Kohle? Alles, was ich mir vorstellen konnte, waren ernste Männer mit Kronen, Zauberstäben und Säcken voller Kohle. Wer sind die drei Weisen, und warum sollten sie mir etwas bringen, das ich nicht will?

Als die Nacht der „reyes magos“ vor der Tür stand, sprachen die Eltern über nichts anderes, der Besuch der Heiligen Drei Könige im Dorf schien etwas noch nie Dagewesenes zu sein. Meine Mutter sagte mir, dass ich meinen Brief an die Heiligen Drei Könige schreiben müsse, also half sie mir dabei und wir schickten ihn mit der Post, aber das Wichtigste war, dass ich mich gut benehmen musste, besonders in dieser Woche.

Der Tag des Umzugs der „reyes magos“ war gekommen. Endlich würde ich die drei weisen Männer sehen!

Es war unmöglich, nicht aufgeregt zu sein, wie alle Eltern und Kinder des Dorfes. Als die Show begann, wusste ich nicht, wohin ich schauen sollte, ein Spektakel aus Tänzen, Musik, Farben, Shows, Tieren, Süßigkeiten füllte die Straßen… welches Kind wäre davon nicht fasziniert? Ich glaube, in diesem Moment werden die Heiligen Drei Könige lebendig und prägen sich in das Gedächtnis eines jeden Kindes ein.

Doch als die Vorstellung vorbei war, verstand ich ehrlich gesagt nicht ganz, was passiert war und warum drei Männer in pompösen Kleidern darüber entscheiden sollten, ob ich diese Geschenke oder die berühmte Kohle, von der meine Mutter immer sprach, verdiene. Vorsichtshalber „versuchte“ ich, mich gut zu benehmen, was auch immer gutes Benehmen bedeutete.

Tradition in der Nacht der "reyes magos"

Da ich meinen Brief an die Heiligen Drei Könige mit den gewünschten Spielsachen bereits geschrieben und abgeschickt hatte, musste ich nur noch die magische Nacht abwarten und mich dabei natürlich sehr gut benehmen.

An diesem Tag hatte ich die Heiligen Drei Könige und ihre Figuren persönlich kennen gelernt, jetzt gab es nur noch ein paar Dinge zu tun:

Bevor ich ins Bett ging, ließ ich meine Schuhe in Sichtweite, damit die drei Weisen sie sehen konnten aber wir bereiteten auch einige Süßigkeiten, Milch und Wasser für die Kamele vor. Nach ihrer langen Reise war das das Mindeste.

Am nächsten Tag sprang ich aus dem Bett und rannte ins Wohnzimmer. Oh mein Gott, es war wahr! Sie hatten Geschenke neben meinen Schuhen liegen lassen und alles getrunken und gegessen.

Jetzt musste ich nur noch meine Geschenke öffnen und nach draußen gehen, um mit den anderen Kindern zu spielen. Und von da an begannen die Fragen darüber, wer die Heiligen Drei Könige waren.

Reyes Magos Roscón
Typischer spanischer "Kuchen" mit dem die Reyes Magos gefiert werden

Aber vor der Abreise gab es noch eine letzte Tradition, den Roscón de Reyes zum Frühstück, den ich nie mochte.  Bis heute weiß ich, dass der Roscón de Reyes (kreisförmiger, mit Früchten verzierter Kuchen) die Edelsteine symbolisiert, mit denen die aufwendigen Kleider der Könige geschmückt waren.

reyes magos
Cabalgata de los Reyes Magos in der Stadt Alcoy. Es ist das am meisten erwartete Ereignis für Kinder während des ganzen Jahres. Ein Fest von nationalem touristischem Interesse, das jedes Jahr Hunderte von Besuchern anzieht, die die Botschaft und die Emotionen dieser jahrhundertealten Prozession erleben wollen.

Warum spanische Kinder am 6. Januar Geschenke bekommen

In Spanien heißt das Fest: Los tres reyes oder reyes magos also soeviel wie Die Heiligen Drei Könige, oder die „Weisen aus dem Morgenland“.

Es findet statt in der Nacht vom 5. auf den 6. Januar.

Spätere Berichte identifizierten die Herkunft der Heiligen Drei Könige anhand ihrer Namen: Melchior kam aus Persien, Gaspar aus Indien und Balthasar aus Arabien.

„Die „Weisen aus dem Morgenland“ sind in den apokryphen Evangelien gut definiert, wo „Magier“ als Synonym für Astrologen zu verstehen ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieses Fest wird in verschiedenen Teilen der Welt gefeiert. Portugal, Puerto Rico, Argentinien, Venezuela, Italien, Mexiko oder Frankreich sind einige der Länder, die einige Traditionen beibehalten, während in Spanien die Tradition, den Kindern in der Nacht der Heiligen Drei Könige Geschenke zu machen, im 19. Jahrhundert begann.

Als sich der Brauch, die Geschenke vom Weihnachtsmann bringen zu lassen, in anderen Ländern zu verbreiten begann, verbreitete sich der spanische Brauch, die Geschenke von den Heiligen Drei Königen bringen zu lassen als eine Art Nachahmung dieses Brauchs, allerdings mit einem eher religiösen Hintergrund.

Im Jahr 1866 fand der erste Umzug der „reyes magos“ in Alcoy statt, aber erst 1885 wurde der Brauch von der spanischen Regierung offiziell anerkannt und verbreitete sich im Rest des Landes, und wurde von anderen Ländern der hispanischen Kultur übernommen.

Als sich der Brauch, die Geschenke vom Weihnachtsmann bringen zu lassen, in anderen Ländern zu verbreiten begann, verbreitete sich der spanische Brauch, die Geschenke von den Heiligen Drei Königen bringen zu lassen als eine Art Nachahmung dieses Brauchs, allerdings mit einem eher religiösen Hintergrund.

Im Jahr 1866 fand der erste Umzug der „reyes magos“ in Alcoy statt, aber erst 1885 wurde der Brauch von der spanischen Regierung offiziell anerkannt und verbreitete sich im Rest des Landes, und wurde von anderen Ländern der hispanischen Kultur übernommen.

Festumzug zu den Reyes Magos in Palma 2022

Dieses Jahr findet der Festumzug (Cavalcada) in Palma auch wieder statt. Ganz ohne Masken, dafür mit Live Musik und dreizehn Festwagen. Die Könige haben 2000 Kilo Süssigkeiten dabei für die lieben Kleinen. Das Ganze startet um 18:00 Uhr am „Moll Vell“. Toll auch für die Kinder, dass die Stadtverwaltung dieses Jahr wieder die „königlichen Briefkästen“ aufstellen wird. Da können die Kinder ihre Briefe an die heiligen drei Könige einwerfen.

Und was ist besser? Die heiligen drei Könige? Oder der Weihnachtsmann? Wenn Ihr mich fragt: Beides!

Frohe Weihnachten!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mehr
Lesenswertes